WIEN
Heute
Einsendeschluss
Durchblick
Wien Xmas '18
2. BuLi-Rückrunde in...
Tagen
Stunden
Minuten
Sekunden
2. Bundesliga
Tippspiel Top-10
Wien-Pressespiegel 
Kurz: Verschiebung des Brexits möglicherweise sinnvoll
(16. Januar) Wien - Österreichs Bundeskanzler Sebastian Kurz würde unter bestimmten Bedingungen eine Verschiebung des Austrittstermins Großbritanniens aus der EU befürworten. «Wenn es notwendig ist, Zeit zu gewinnen, sollten wir die Möglichkeit in Betracht ziehen», sagte Kurz in Wien. Voraussetzung seien aber eine ordentliche Strategie und ein Plan. Hier sei London am Zug, seine Vorstellungen zu präzisieren. Das mit der EU vereinbarte Austrittsabkommen war gestern Abend im britischen Parlament gescheitert. Am Abend muss sich Premierministerin Theresa May einem Misstrauensvotum stellen.

Kommentare: 0
Klicks: 0
Weitere Entspannung der Lawinengefahr
(16. Januar) Innsbruck - Die Lawinengefahr in den Alpen geht zurück. Auch viele bisher gesperrte Straßen konnten in Österreich nach Angaben der Lawinenwarnzentrale wieder für den Verkehr freigegeben werden. So sollte die wichtige Fernpass-Route zwischen Deutschland und Österreich am Nachmittag wieder aus allen Richtungen befahrbar sein. Für Morgen rechnen Experten verbreitet mit Lawinenwarnstufe 3 auf der fünfstufigen Skala. Wintersportler sollten das weiter ernst nehmen.

Kommentare: 0
Klicks: 0
Linkswende jetzt plant Protest gegen FPÖ-Neujahrstreffen
(16. Januar) Am Samstag trifft sich die FPÖ in der Messe Wien, wo Parteichef Heinz-Christian Strache eine Neujahrsansprache halten wird - und die Partei auf die EU-Wahl einstimmt.

Kommentare: 0
Klicks: 0
Ab heute regiert Alles Walzer
(16. Januar) Der 150. Geburtstag der Staatsoper und berühmte Opernzitate sollen sich wie ein roter Faden am 28. Februar durch den Wiener Opernball ziehen.

Kommentare: 0
Klicks: 0
Nachruf - Eva Twaroch: Sie war die Botschafterin in Paris
(16. Januar) Die Frankreich-Korrespondentin des ORF erlag kurz vor Neujahr mit 55 völlig unerwartet einem Herzinfarkt. Seit 1991 berichtete sie, vielfach ausgezeichnet, aus Paris. Diese Woche wird sie in Wien beigesetzt

Kommentare: 0
Klicks: 0
Portfolio Einblick - Technik made in Austria: "Die Idee ist im Wesentlichen irrelevant"
(16. Januar) TTTech-Chef Georg Kopetz und Finabro-Gründer Søren Obling haben bewusst in Österreich gegründet und geben Einblick in die Welt des Chefseins

Kommentare: 0
Klicks: 0
Premier League - Hagmayr: "Ich würde ihn nach China tragen"
(16. Januar) Max Hagmayr, einer der erfahrensten Spielervermittler in Österreich, versteht den Wunsch von Marko Arnautovic, nach China zu wechseln, zu "hundert Prozent". Schließlich gehe es auf der Welt ums Geld

Kommentare: 0
Klicks: 1
+++ Der Morgen live +++: Die 15 heißeste Orte der Welt liegen gerade alle in Australien
(16. Januar) Während Deutschland und Österreich Schnee schippen, nähern sich die Temperaturen in Australien der 50-Grad-Marke. Nirgendwo sonst auf der Welt ist es derzeit so heiß. Die Live-News.

Kommentare: 0
Klicks: 0
Gewalt an Frauen - Erstickt, erstochen, ertränkt: Wenn Frauen getötet werden
(16. Januar) Bereits vier Frauen wurden heuer hierzulande umgebracht. In der Nacht auf Dienstag starb eine 25-Jährige nach einem Messerattentat am Wiener Hauptbahnhof. Das Innenministerium plant eine Screening-Gruppe

Kommentare: 0
Klicks: 0
Unglück am Ankogel: Skilehrer stirbt durch Lawine
(16. Januar) Der Schneefall lässt nach, die Gefahr bleibt: In Kärnten ist ein Skilehrer in einer Lawine gestorben, in der Schweiz kam eine Schwedin um. Die Zahl der Lawinenopfer ist bereits ungewöhnlich hoch.

Kommentare: 0
Klicks: 0


wien.expat.info © 2019 secession limited | contact | advertise